Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Blankenheim

Frist zur Wildschadensmeldung wurde verkürzt

Eine wichtige Gesetzänderung für Landwirte, Hobbytierhalter und sonstige Nutzer von landwirtschaftlichen Flächen ist am 13.03.2019 in Kraft getreten.

Danach ist die Anmeldefrist für Wildschäden wieder auf eine Woche reduziert worden.

Es gilt nun wieder die Regelung des § 34 Bundesjagdgesetz:
„Der Anspruch auf Ersatz von Wild- und Jagdschaden erlischt, wenn der Berechtigte den Schadensfall nicht binnen einer Woche, nachdem er von dem Schaden Kenntnis erhalten hat oder bei Beobachtung gehöriger Sorgfalt erhalten hätte, bei der für das beschädigte Grundstück zuständen Behörde anmeldet.“

Zuständige Behörde für die Anmeldung von Wild- und Jagdschaden ist die Gemeinde, in deren Gebiet das Grundstück liegt, auf dem der Schaden entstanden ist.

Weitere Informationen