Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Blankenheim

50 Jahre Gemeinde Blankenheim

Zur Historie:

Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Neugliederung von Gemeinden des Landkreises Schleiden vom 24. Juni 1969 wurden die Gemeinden Ahrdorf, Alendorf, Blankenheim, Blankenheimerdorf, Dollendorf, Freilingen, Hüngersdorf, Lommersdorf, Mülheim, Reetz, Ripsdorf, Uedelhoven und Waldorf (damaliges Amt Blankenheim) sowie die Gemeinden Lindweiler und Rohr (damaliges Amt Zingsheim) zu einer neuen Gemeinde zusammengeschlossen.

Nach § 4 Abs. 1 erhielt die Gemeinde den Namen „Blankenheim“. Im Abs. 2 des gleichen § steht, dass das Amt Blankenheim aufgelöst wird und Rechtsnachfolgerin des Amtes Blankenheim die Gemeinde Blankenheim ist. Dieses Gesetz trat am 01. Juli 1969 in Kraft.
Den Gebietsänderungsvertrag vom 14. Juni 1968 hatten vorher alle Vertreter der damaligen selbstständigen Gemeinden unterschrieben.

50 Jahre später kann die Gemeinde mit Zufriedenheit und Stolz auf eine erfolgreiche Kommunalpolitik und einen kontinuierlichen Ausbau der Infrastruktur blicken. Vieles ist gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus den verschiedenen Ortsteilen erreicht worden.

Aktivitäten:

Tag des offenen Denkmals:
Der „Markt lebendiger Geschichte“, welcher in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge am Tag des offenen Denkmals stattfindet, steht unter dem Motto des diesjährigen Jubiläums. Ziel ist es, dass sich alle Ortsteile der Gemeinde – von Ahrdorf bis Waldorf – auf dem Markt präsentieren und unterschiedliche Auftritte und Aktionen der verschiedenen Vereine stattfinden. Alle 17 Orte sollen sich hier als eine Gemeinschaft präsentieren. Das Fest findet am 8. September 2019 in Blankenheim statt.

Fotowettbewerb:
Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde haben (bis zum 15. Juli 2019) Zeit, Fotografien aus den letzten 50 Jahren digital einzureichen. Diese werden gesammelt und die drei schönsten Fotos werden dann als Gewinner der Plätze 1 bis 3 gekürt. Diese werden beim Markt lebendiger Geschichte am Tag des offenen Denkmals (8. September 2019) bekannt gegeben und erhalten am Curtius-Schulten-Platz ihre Gewinne.

Sie möchten sich beteiligen? Bitte senden Sie Ihr Foto bis zum 15. Juli 2019 an: touristinfo(@)blankenheim.de
Betreff: Fotowettbewerb
Foto: in Farbe oder schwarz-weiß, höhere Auflösung

Ausstellung im Eifelmuseum:
Auch eine Ausstellung wird im Rahmen des Jubiläums geplant. Im Obergeschoss des Eifelmuseums werden sich alle 17 Orte der Gemeinde darstellen. Die Änderung der Grenzzone und die Gründung der Gemeinde werden im Erdgeschoss präsentiert.

Weitere Informationen