Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Der Heimat-Preis der Gemeinde Blankenheim

Der Hintergrund:

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hat seit 2018 ein neues Förderprogramm gestartet. Unter das Heimatförderprogramm fallen insgesamt fünf Elemente, die alle im Zusammenhang mit Heimat und Heimatgeschichte stehen und dennoch unterschiedliche Schwerpunkte aufweisen:

  • Heimat-Scheck
  • Heimat-Werkstatt
  • Heimat-Preis
  • Heimat-Fonds
  • Heimat-Zeugnis

Mit dem Heimat-Preis sollen gelungene Heimat-Initiativen sichtbar gemacht werden. Die überwiegend ehrenamtlich Engagierten sollen für innovative Heimatprojekte geehrt werden. Anfang des Jahres 2019 stellte die Gemeinde einen Förderantrag im Rahmen des Heimat-Preises.

Der Heimat-Preis der Gemeinde Blankenheim:

Jüngst erhielt die Gemeinde den Bewilligungsbescheid über 5.000 €. Diese werden eins zu eins als Preisgeld an den oder die Gewinner weitergeleitet. Der diesjährige Heimat-Preis steht unter dem Motto „Leben der verschiedenen Generationen in der Heimat“. Der Heimat-Preis steht allen Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen oder Initiativen aus der Gemeinde Blankenheim offen. Bewerben Sie sich jetzt!

Hierzu müssen sie nur das Bewerbungsformular ausgefüllt und unterschrieben (gerne auch elektronisch) an die Gemeinde mit folgender Anschrift versenden:

Gemeinde Blankenheim
z.H. Frau Linda Heinen
Rathausplatz 16
53945 Blankenheim
Oder: lheinen(@)blankenheim.de

Die Bewerbungsfrist gilt vom 01.06.2019 bis 31.07.2019. Ausgezeichnet werden können nur bestehende Projekte. Eine Jury wählt aus den eingegangenen Bewerbungen anhand folgender Preiskriterien bis zu drei Gewinner-Projekte aus, auf die das Preisgeld verteilt wird.

  1. Die Tätigkeit ist überwiegend ehrenamtlich.
  2. Das Projekt fördert soziales und kulturelles Engagement.
  3. Es handelt sich um ein innovatives Heimatprojekt, das als nachahmenswertes Praxisbeispiel dient.
  4. Das Projekt beinhaltet herausragende Verdienste an der Heimat.
  5. Das Projekt fördert die Erhaltung, Pflege und Förderung des örtlichen Brauchtums, Kultur und     Tradition und/oder die Pflege des örtlichen Lebensstils, der typischen örtlichen Lebensart.
  6. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Leben verschiedener Generationen in der Heimat.
  7. Das Projekt dient nicht nur einer eingegrenzten Personengruppe, sondern möglichst vielen Menschen.
  8. Das Projekt spricht mindestens eine Altersgruppe/ Generation an. Generationsübergreifende Projekte werden jedoch bevorzugt bewertet.
  9. Das Projekt wurde bist zum Datum der Antragstellung mindestens ein Mal durchgeführt.

Die offizielle Verkündung des oder der Gewinner sowie die Preisverleihung finden im Rahmen der Veranstaltung „Markt der lebendigen Geschichte“ am 08.09.2019 statt.

 Flyer Heimatpreis

Weitere Informationen

Bis zu 5.000 € gewinnen!

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartnerin:
Frau Linda Heinen
02449-87-210
lheinen(@)blankenheim.de