Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Blankenheim

Sanierung der Flutlichtanlage Ripsdorf

Sanierung der Flutlichtanlage Ripsdorf durch LED-Beleuchtungstechnik
Förderkennzeichen: 03K03960
 
Die Flutlichtanlage Ripsdorf wird aus Mitteln der Sportpauschale sowie über eine Zuwendung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative saniert. Die vorhandenen Metalldampflampen werden dabei durch umweltfreundliche LED-Leuchten ersetzt. Darüber hinaus wird eine moderne Steuerung installiert, die eine bedarfsgerechte und energiesparende Ausleuchtung der Sportanlage ermöglicht.
 
Der FC Dollendorf/Ripsdorf erbringt hier beachtliche Eigenleistungen in Form von diversen Arbeiten, beispielsweise beim Einbau von Sicherungskästen, Kabelverlegearbeiten usw..
 
Der Bewilligungszeitraum erstreckt sich vom 01.09.2016 bis zum 30.11.2017.
 
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
 
Weitere Informationen beim Projektträger Jülich unter: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
 

Weitere Informationen