Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Neuigkeiten:

Biathlon an der Römervilla

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Kontakt:

Rathausplatz 16
53945 Blankenheim

Telefon: 02449 - 87-0
Telefax: 02449 - 87-199

Email: info@blankenheim.de

Glockenspiel

Die alte Blankenheimer Kirchturmuhr, aus dem Jahre 1907, ließen die Inhaber
des Juweliergeschäftes in rund 900 Arbeitsstunden von einem Fachmann renovieren. Anschließend wurden die Turmuhr und das Glockenspiel in die Fassade des Hauses integriert.
Im Jahre 1988 war eine Genehmigung für das Glockenspiel beim Kreis beantragt worden, man hatte an einen stündlichen, zwei Minuten dauernden Betrieb zwischen 6 und 22 Uhr gedacht. Der Kreis machte zur Bedingung, dass der Schallpegel von 50 Dezibel nicht überschritten werden dürfe. Ein Experte bestätigte 1990 die Einhaltung dieses Grenzwerts, das Gutachten kostete 3500 Mark. Doch der Nachbar legte dagegen Widerspruch ein. Er hatte vor dem Verwaltungsgericht geklagt, beantragte eine einstweilige Verfügung und machte zivilrechtliche Schadensersatzansprüche geltend.
Nach allerlei juristischen Scharmützeln durfte das akustische Werk lediglich zweimal täglich, um 11 Uhr und um 17 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen einmal um 16 Uhr, erklingen. Dabei blieb es bis heute.