Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Ahrhütte

(345 m, 256 E.) Ahrhütte liegt in reizvoller Lage direkt an der Ahr, am Ende des Natur- und Wachholderschutzgebietes Lampertstal.
Ahrhütte stellt mit seiner Gastronomie einen idealen Haltepunkt für Radfahrer, die den Ahrtalradweg befahren, dar. Es befindet sich nur in geringer Entfernung von dem großen Viadukt, was den Radweg über die B 258 führt.

Die Geschichte von Ahrhütte ist zweigeteilt. Der Ortsteil rechts der Ahr gehörte zu Dollendorf, der links der Ahr zu Lommersdorf bzw. zum Herzogtum Aremberg.
Der ehemalige Gasthof „Zur Linde“ (mit Aremberger Wappen) zeugt von der frühen Eisenindustrie, die im Gebiet um Lommersdorf herum, speziell auch in Ahrhütte betrieben wurde. Der Gasthof war im 17. Jh. das Verwaltungsgebäude der Hütten, die das in Lommersdorf und Freilingen gefundene Eisenerz verhütteten. Auch der Stol-lenhof in Ahrhütte ist ein zeitgeschichtlicher Zeuge der frühen Metallindustrie in dieser Region.

Mehr Informationen auch zur Bundeskurstätte Pfadfindergemeinschaft St. Georg finden Sie unter www.ahrhuette.de

Ortsvorsteher:
Albert Daniels
Ahrhütte, Hüttenstraße 29
Telefon: 02697/1343