Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Bus der Generationen "Jung trifft Alt"

Dank großzügiger Unterstützung von mehreren Sponsoren steht den Jugendlichen und Senioren der Gemeinde Blankenheim ein Bus der Generationen „Jung trifft Alt“ für eigene und gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung.

Der „Bus“ ist für alle verfügbar, die Aktivitäten mit Senioren/innen und Jugendlichen unter dem Motto „Alt trifft Jung“ fördern möchten. So stellen wir uns z.B. ein Tag vor, der von Jugendlichen organisiert wird, in dem sie Senioren in ihre Jugendeinrichtung einladen. Oder umgekehrt: Die Jugendlichen besuchen beispielsweise einen Seniorennachmittag und gestalten diesen für oder mit den Senioren.

Darüber hinaus steht der Jugend- u. Seniorenbus allen Fahrten zur Verfügung, die dem Grunde nach den Jugendförderrichtlinien entsprechen.

Des weiteren können sich mehrere Jugendliche zusammen schließen, um mit dem Jugend- u. Seniorenbus ihre Freizeitaktivitäten zu verwirklichen. Dies kann z.B. eine Fahrt zur Jugendeinrichtung in Blankenheim sein, genau so wie Fahrten über die Gemeindegrenzen hinaus.

An dieser Stelle sollen nur einige wenige Nutzungsmöglichkeiten aufgezählt werden. Viele weitere sind möglich und denkbar.

Für eine Fahrt mit dem Jugend- u. Seniorenbus wird ein Nutzungsvertrag geschlossen. In diesem wird eine Auslagenpauschale pro gefahrenen Kilometer in Höhe von derzeit 0,10 € sowie eine Kraftstoffpauschale von z. Zt. 0,15 € vereinbart bzw. erhoben.

Weitere Informationen:

Christoph Schmuck
Zimmer Nr.: 10
Telefon: 02449/87-637
Email: cschmuck@blankenheim.de

Die Jugendförderrichtlinien im PDF - Format