Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Gewerbeanmeldungen

Hinweise

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ggfls. eine Bestätigung des Vermieters, dass das Gewerbe unter der genannten Adresse angemeldet werden darf.
  • Bei Handwerksbetrieben ggfl. eine entsprechende Handwerkskarte oder einen Nachweis über eine Eintragung in der Handwerksrolle.
  • Ggfls. einen Gesellschaftervertrag oder einen Handelsregisterauszug, bei der Anmeldung einer Personengesellschaft (OHG, GbR etc.) oder einer juristischen Person (GmbH, AG etc.).
  • Ggfls. eine Vollmacht von einem weiteren Gesellschafter, wenn dieser nicht persönlich zur Anmeldung erscheinen kann.
  • Ggfls eine Gewerbeabmeldebestätigung einer anderen Kommune, bei einer Verlegung des Gewerbes aus einem anderen Meldebezirk.

Gebühr
20,00 €

Gewerbeabmeldungen

Hinweise

  • Falls Ihr Gewerbe nicht mehr bestehen sollte, müssen Sie dieses persönlich im Bürgerbüro abmelden.
  • Eine entsprechende Abmeldebestätigung wird Ihnen im Anschluss ausgehändigt.

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ihre Gewerbeanmeldung

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros

Franziska Scholl
Telefon: 02449/87-334
Email: fscholl@blankenheim.de

Rita Wielspütz
Telefon: 02449/87-333
Email: rwielspuetz@blankenheim.de

Rita Klinkhammer
Telefon: 02449/87-333
Email: rklinkhammer@blankenheim.de