Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Das Bürgerbüro finden Sie nun:

In den Räumen des Eifelmuseums: Ahrstraße 55 - 57

Parkmöglichkeiten bieten die gekennzeichneten Flächen um die Einrichtung herum.

Nutzen Sie den Gang zum Bürgerbüro und lernen Sie das Eifelmuseum kennen oder genießen Sie einen Moment im Museumscafé

Bundespersonalausweis

Zuständige Antragsbehörde ist die Stadt/Gemeinde, in der der Hauptwohnsitz besteht.

    Hinweise:
  • Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 3 Wochen.
  • Der Personalausweis ist bei Antragstellung vor Vollendung des 24. Lebensjahres 6 Jahre und ab dem 24. Lebensjahr 10 Jahre gültig.
  • Die Unterschrift auf dem Personalausweisantrag muss persönlich im Bürgerbüro geleistet werden.
  • Eine Abholung des Personalausweises kann auch mit Vollmacht erfolgen, welche Sie bei der Beantragung im Bürgerbüro erhalten können.
    Notwendige Unterlagen:
  • Ein aktuelles biometrietaugliches Passbild mit hellem Hintergrund
  • Personalausweis, Reisepass, und Kinderreisepass(-ausweis) (auch wenn die Gültigkeit abgelaufen ist)
  • zusätzlich bei Erstantrag: Geburtsurkunde
  • zusätzlich bei Verlust: Führerschein und Geburts- oder Heiratsurkunde oder Reisepass; ist keins der vorgenannten Dokumente vorhanden, so muss eine Geburts- oder Heiratsurkunde vorgelegt werden.
    Gebühren:
  • Antragsteller ab dem 24. Lebensjahr: 28,80 Euro
  • Antragsteller bis zum 24. Lebensjahr: 22,80 Euro

Vorläufiger Bundespersonalausweis

Wenn vor Fertigstellung des Personalausweises bereits ein Ausweisdokument benötigt wird, kann bei Beantragung des endgültigen Ausweises ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden. Es ist zu beachten, dass die Einreise mit einem vorläufigen Bundespersonalausweis nicht in jedes Land erfolgen kann. Innerhalb Deutschlands ist der vorläufige Bundespersonalausweis als vollständiges Ausweisdokument gültig.

Hinweis:
Die Gültigkeitsdauer beträgt maximal 3 Monate. Der vorläufige Ausweis wird sofort ausgestellt.

    Notwendige Unterlagen:
  • Zusätzlich zu den oben genannten Unterlagen für die Beantragung des vorläufigen Personalausweises wird ein weiteres aktuelles Passbild benötigt.

Gebühren:
10,00 Euro

Reisepass

    Hinweise:
  • Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 3 Wochen.
  • Der Reisepass ist vor Vollendung des 24. Lebensjahres 6 Jahre, ab dem 24. Lebensjahr 10 Jahre gültig.
  • Die Unterschrift auf dem Passantrag muss persönlich im Bürgerbüro geleistet werden.
  • Zudem müssen seit dem 01.11.2007 auch die Fingerabdrücke, des Bürgers, im Reisepass beinhaltet sein.
  • Es besteht die Möglichkeit einen Reisepass als Expressbestellung innerhalb von 4 Werktagen zu erhalten.
  • Ein Reisepass kann auch mit 48 Seiten erstellt werden.
  • Eine Abholung des Reisepasses kann auch mit Vollmacht erfolgen.
    Notwendige Unterlagen:
  • Ein aktuelles biometrietaugliches Passbild mit hellem Hintergrund.
  • Reisepass, Personalausweis oder Kinderausweis (auch wenn Gültigkeit abgelaufen ist)
  • zusätzlich bei Erstantrag: Personalausweis oder Geburtsurkunde
  • zusätzlich bei Verlust: Führerschein und Geburts- oder Heiratsurkunde

Gebühren:
37,50 € - 114,00 €

Vorläufiger Reisepass

Hinweis:
Die Gültigkeitsdauer beträgt maximal 1 Jahr. Der vorläufige Reisepass wird sofort ausgestellt, allerdings ist die Einreise damit nicht in jedes Land möglich.

Sehen Sie hierzu auf den Internetseiten des auswärtigen Amtes, in welchen Ländern welche Einreisebedingungen gelten.

Wenn vor der Fertigstellung des Reisepasses bereits ein Pass benötigt wird, kann ein vorläufiger Reisepass ausgestellt werden. Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Reisepass.

Notwendige Unterlagen:
Für die Beantragung eines vorläufigen Reisepass werden alle oben genannten Unterlagen benötigt. Wenn Sie jedoch zu Ihrem Reisepass noch ein vorläufiges Dokument beantragen, benötigen Sie kein zusätzliches Passbild.
Gebühren:
26,00 Euro

Kinderreisepass

Jedes Kind deutscher Staatsbürgerschaft kann bis zum 12. Lebensjahr einen Kinderreisepass erhalten.

Hinweis:
Der Kinderreisepass wird sofort ausgestellt, wenn alle notwendigen Unterlagen vorliegen.

    Notwendige Unterlagen:
  • Ein aktuelles Passbild (biometrietauglich)
  • Geburtsurkunde
  • Personalausweise und Unterschriften beider Elternteile bzw. Sorgeberechtigten, ggf. Sorgerechtsnachweis.
  • Ab dem zehnten Lebensjahr ist bei der Beantragung die Unterschrift des Kindes erforderlich.

Gebühr:
13,00 Euro

Die Mitarbeiter/-innen des Bürgerbüros

Franziska Scholl
Telefon: 02449/87-334
Email: fscholl@blankenheim.de

Rita Wielspütz
Telefon: 02449/87-333
Email: rwielspuetz@blankenheim.de

Rita Klinkhammer
Telefon: 02449/87-333
Email: rklinkhammer@blankenheim.de