Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Rasen / Strauch- und Astwerk (Grüngut)

Grüngutabfuhr Gemeindegebiet

Die Gemeinde führt 2-mal im Jahr eine mobile Grüngut-Sammlung durch.
Die Bürger haben die Möglichkeit vor Ort den Grünabfall ordnungsgemäß zu entsorgen.

Aus gegebenem Anlass wird auf folgendes hingewiesen:

Grünabfälle im Rahmen der Grünabfallsammlung werden nur mitgenommen, wenn diese entweder gebündelt oder aber in Papiersäcken oder Pappkartons verpackt sind.

Zum Bündeln darf kein Draht und keine Kunststoffschnur verwendet werden.
Grünabfälle sind nicht in Jutesäcken, Betttücher, Decken oder andere Textilien einzufüllen bzw. einzuwickeln.

Nicht ordnungsgemäß bereitgestellte Grünabfälle werden nicht abgefahren!

Die nächste Grüngutabfuhr findet statt am Freitag, 28. Oktober 2016.

Grüngutsammelstelle in Blankenheim

Grüngutsammelstelle in Freilingen

Schließung der Grüngutsammelstellen für 2016

Kostenlose Annahme von Strauch- u. Astwerk durch den Kreis Euskirchen

Am Kompostwerk in Mechernich-Strempt wird reines Ast- und Strauchwerk aus dem Kreisgebiet kostenlos angenommen.

Seit dem 01.01.2014 fallen bei der Abgabe von sortenreinem Strauch- und Astwerk am Kompostwerk des Kreises Euskirchen in Mechernich-Strempt keine Gebühren mehr an. Sortenrein bedeutet, dass die Anlieferungen des Strauch- und Astwerkes frei von Erdanhaftungen oder Beimengungen von z. B. Laub, Grasschnitt oder krautigen Pflanzen sind. Sollten Beimengungen enthalten sein, so wird die Grünabfallgebühr von 54,30 Euro pro Tonne berechnet. Die Sortenreinheit wird am Kompostwerk vom Personal bei jeder Anlieferung überprüft.

Die kostenlose Annahme gilt sowohl für private Anlieferungen als auch für Gewerbetreibende wie z. B. Garten- und Landschaftsbauer, Baufirmen, kommunale Bauhöfe und Straßenbaulastträger. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Annahme ist, dass das Ast- und Strauchwerk aus dem Kreis Euskirchen stammt und sortenrein ist.

Kostenlose Anlieferung von Wurzelstöcken beim Abfallwirtschaftszentrum wird eingestellt

Am Kompostwerk des Kreises Euskirchen in Mechernich-Strempt war die Abgabe von Wurzelstöcken mit einem Durchmesser > 30 cm bisher kostenlos. Die kostenlose Annahme wird mit Ablauf des 30.11.2014 eingestellt. Würzelstöcke werden somit ab dem 01.12.2014 wieder zum Satzungspreis von 71,30 € je Tonne angenommen.

Eine Vermischung von Wurzelstöcken mit Grünabfall sollte grundsätzlich vermieden werden, da die Anlieferung dann zum Tarif von 71,30 € je Tonne abgerechnet werden muss. Bei einer Anlieferung von reinem Grünabfall wird nur eine Gebühr in Höhe von 54,30 € /t erhoben.

Öffnungszeiten des Kreiskompostwerkes am Abfallwirtschaftszentrum in Mechernich-Strempt: Mo - Fr 8:00 bis 16:30 Uhr und Sa 8:00 bis 12:00 h. Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Mehren unter Tel. 02251/15-241 oder per E-Mail abfallberatung@kreis-euskirchen.de sowie Herr Lenzen unter 02443/980233 oder per E-Mail kompostwerk@web.de.