Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

zum Inhalt | zu den Tags | zur Suche | zur Navigation | zur Metanavigation |
Seitenanfang
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim
Impression aus der Gemeinde Blankenheim

Einen Job bei der Gemeinde Blankenheim?

Leitbild Blankenheim 2025

Aktuelles

Statt Weihnachtsgrüsse 200 Euro
für einen gemeinnützigen Zweck
Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sie kennen das, die Weihnachtszeit steht vor der Tür und die Weihnachtsgrüße werden kräftig untereinander ausgetauscht. Das bedeutet einen nicht zu unterschätzenden Kostenaufwand. Wir gehen schon seit Jahren andere Wege!

Statt Weihnachtsgrüsse der Gemeinde Blankenheim stellt die Gemeinde für die eingesparten Porto und Personalkosten einen Betrag in Höhe von 200 Euro für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung.

So kamen in den vergangenen Jahren der Förderverein für tumor- und leukämiekranke Kinder Blankenheimerdorf, der Förderverein „Eifelmuseum Blankenheim“, der Betreuungsverein der offenen Ganztagsschule, der Kindergarten Lommersdorf, der Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e. V., das Orga-Team Seniorennachmittag von Blankenheim, das Vereinskartell Blankenheim, die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg Stamm Rohr-Lindweiler, das Orga-Team des Seniorennachmittags in Bl.-dorf und der Kindergarten Mülheim in den Genuss eines Schecks in Höhe von 200 Euro.

Auch in diesem Jahr werden alle Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Blankenheim aufgerufen, einen gemeinnützigen Zweck zu benennen, für den der Scheck in Höhe von 200 Euro ausgestellt werden soll, in der Gemeinde Blankenheim zu benennen.

Der gemeinnützige Zweck muss innerhalb der Gemeinde Blankenheim liegen.

Die Bürger werden gebeten, ihre Meldung bis 02.12.2016 per E-Mail an eklassen@blankenheim.de
oder an die
Gemeinde Blankenheim, Frau Elke Klaßen, Rathausplatz 16, 53945 Blankenheim,
zu melden.

Das Los entscheidet, für welchen gemeinnützigen Zweck innerhalb der Gemeinde Blankenheim der Betrag in Höhe von 200 Euro bereitgestellt wird.

Die Scheckübergabe erfolgt in der letzten Ratssitzung am 15. Dezember diesen Jahres.

Interviewreihe...Einblicke in die Verwaltung

Im Rahmen einer Interviewreihe möchten wir zum einen über die Arbeit der Verwaltung informieren und Transparenz schaffen, aber auch die vielseitigen Berufe im Rathaus vorstellen und Interesse für die Arbeit bei der Gemeinde Blankenheim wecken. Hierfür haben wir verschiedene Mitarbeiter/innen interviewt. Das erste Interview wurde mit Lisa Böker, einer jungen Mitarbeiterin geführt, die ihr freiwilliges soziales Jahr bei der Gemeinde absolviert.

Interkommunale Zusammenarbeit im Verwaltungsbereich

Blankenheim – Schleiden – Kall

Die Gemeinde Blankenheim wird dieses Jahr weitere Schritte in Richtung „Interkommunaler Zusammenarbeit“ gehen. Zwischen den Gemeinden Nettersheim und Blankenheim ist diese bereits erfolgreich etabliert. Beste Beispiele sind die „Gesamtschule Eifel“, das gemeinsame Klimaschutzkonzept sowie das ganz aktuell erstellte „Interkommunale Entwicklungskonzept“ hinsichtlich der Maßnahmen an den Schulgebäuden, dem Ortskern, bspw. des Freiraumareals am Weiher, über die bereits im Bürgerbrief und auch auf der Homepage der Gemeinde informiert wurde.

Gemeinsam mit der Gemeinde Kall und der Stadt Schleiden wird dieses Jahr nun auch die Verwaltungsarbeit gemeinschaftlich koordiniert und effizienter gestaltet.